melas Montag – KW 24_2019

Am vergangenen Montag war ich noch so beseelt vom jährlichen Texttreff-Workshopwochenende, dass ich #melasMontag absichtlich habe ausfallen lassen. Wenn ihr wissen möchtet, was das für ein Event ist, empfehle ich euch die Links unten in der Rubrik Kommunikation. Unter dem Hashtag #ttww19 gibt es auf Twitter und Instagram ebenfalls ein paar Eindrücke. Danach bin ich immer dankbar, glücklich und motiviert, aber die Arbeit staut sich schon wieder ein bisschen. Und so sitze ich heute am Pfingstmontag am Schreibtisch und schicke u. a. meine Linktipps raus. Einen schönen Feiertag wünsche ich euch, und bis bald an dieser Stelle! 🙂

Ernährung

Gesunde Brennnessel

Ihr ärgert euch über Brennesseln im Garten? Dann esst sie doch einfach auf 😉 Bei einer Kräuterwanderung habe ich sie mal frittiert als Topping für eine Suppe probiert, und das war echt lecker! Was ihr sonst noch mit Brennnesseln machen könnt und was in ihnen steckt, erfahrt ihr auf smarticular.net.

Ernährungswissen zu Vitamin B12

Fundiertes Wissen rund um Vitamin B12 gibt es im Überblick bei der Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET). Auf einer weiteren Seite gibt es eine Interaktive Tabelle zu Vitamin B12-Gehalten in Lebensmitteln. Sehr nützliche Quellen, wenn man aus privatem oder beruflichem Interesse zum Thema recherchieren möchte.

Kommunikation

Beiträge zum Texttreff-Workshopwochenende 2019

Vom 30.05. bis zum 02.06.2019 war ich bei meinem dritten TTWW, dem Texttreff-Workshopwochenende meines Lieblingsnetzwerks Texttreff – Netzwerk wortstarker Frauen. Dort habe ich gemeinsam mit über 130 tollen Frauen viel Neues gelernt, über den Tellerrand geschaut, gegessen, getrunken, gequatscht und getanzt. Einige Textinen haben Blogbeiträge über das lange Wochenende geschrieben, die einen ziemlich guten Eindruck davon vermitteln, wie wertvoll diese jährliche Auszeit ist, zum Beispiel

Heike Baller [profi-wissen.de]: Es war wieder Workshopwochenende 🙂

Silke Bicker, Erdhaftig Kommunikation [silkebicker.de]: Das 1. Mal – der Textkongress

Katharina Mauder [seitenwaise.com]: So viel Hirn, Herz und Humor auf einem Haufen?!

Ein Blick auf www.texttreff.de lohnt übrigens auch für alle Nichtmitglieder, denn dort versammeln sich die allerbesten Textfrauen in der Fachfrauen-Datenbank!

Digitalisierung von Umweltschutz- und Gemeinwohlorganisationen

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift politische ökologie aus dem oekom verlag gibt es ein interessantes Interview mit Kommunikationsberater Sebastian Backhaus, in dem es um die Digitalisierung bei Akteuren der Zivilgesellschaft geht. Er sagt zum Beispiel:

Sich neben dem sicherlich unheimlich vollen und teilweise auch anstrengenden Tagesgeschäft und dem teilweise Ums-Überleben-Kämpfen der eigenen Organisation wirklich mal die Zeit zu nehmen, um sich Gedanken über diesen gesamten Digitalisierungsprozess zu machen. Sicherlich brauchen nicht alle NGOs sofort die komplette Digitalisierung ihrer Arbeitsweisen, weil sie vielleicht mit einer Zielgruppe zu tun haben, mit der es im Moment noch gut funktioniert, so wie es funktioniert. Aber perspektivisch und mit Blick auf die jüngeren Menschen, die man vielleicht erreichen will, muss man sich schon sehr genau überlegen, wann und wie man das Thema Digitalisierung systematisch angeht.

Mehr lesen auf https: www.sebastianbackhaus.de>>

Grünes

Mülltauchen bleibt strafbar

Der Hamburger Justizsenator Steffen wollte das sogenannte Containern legalisieren. Damit ist er bei den Justizministern der Länder gescheitert, wie tagesschau.de berichtet.

Es versteht kein Mensch, warum die Entnahme von Müll bestraft werden muss,

sagte Steffen. In Deutschland würden jedes Jahr Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen.

Dass Menschen auch noch strafrechtlich verfolgt werden, die beim Containern gegen diese Verschwendung aktiv werden, halte ich für falsch.

Wie so häufig auf tagesschau.de, sind auch die Kommentare zum Teil lesenswert.

Kinder-Video zu Boden und Klimaschutz

Die Zeiten, in denen ich KiKA-Sendungen (mit-)geschaut habe, sind zwar schon länger vorbei, aber dieses kurze Video finde ich sehr empfehlenswert: Es zeigt auf verständliche Art und Weise, wie der Boden das Klima schützen kann. Nicht nur für Kinder 😉 Das wird zwar nicht erwähnt, aber umso klarer wird, dass gekieste Vorgärten und intensive Landwirtschaft nicht gut sein können…

Tomaten entblättern im Garten und auf dem Balkon

Dieses Jahr habe ich mal wieder eine Tomate auf dem Balkon. Übers Ausgeizen weiß ich jetzt Bescheid, ein Dach werde ich auch noch konstruieren, bevor die ersten Früchte kommen – aber übers Entblättern habe ich noch nie etwas gehört. Wie gut, dass es Profis wie Eva Schumann gibt, die sich damit auskennt und auf gartensaison-gartentipps.blogspot.com darüber schreibt. Dann geht ja dieses Jahr hoffentlich nichts schief!

Tag des (Schreber-)Gartens

Gestern war übrigens Tag des Gartens. Was es damit auf sich hat, könnt ihr im IVA-Magazin nachlesen. Dort findet ihr auch 12 gute Gründe für den Schrebergarten.

Und weil es so schön ist, auch hier ein paar Eindrücke aus #melasGarten, meinem Ackerstreifen am Bonner Stadtrand:

4 Bilder aus melasGarten

Nicht mit dabei

Links zum unsäglichen Klöckner-Nestlé-Video, zu AKK o. ä . habe ich hier übrigens extra nicht mit dabei. Da sind die Social-Media und Nachrichten-Kanäle sowieso pickepackevoll mit Infos und Kommentaren…

Melanie Kirk-Mechtel

Diplom-Oecotrophologin, Texterin, Online-Redakteurin und PR-Fachfrau. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außer für meinen Vornamen für meine Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Letzte Artikel von Melanie Kirk-Mechtel (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.