melas Montag – KW 8_2018

melas Montag

Ernährung

Schulobstprogramme sind sinnvoll

Wenn Grundschüler mehrmals die Woche kostenlos Obst und Gemüse bekommen, kann dies anscheinend das Ernährungsverhalten der Kinder verbessern. Dies zeigt eine aktuelle Studie der Universitäten Bonn und Koblenz-Landau. Eine kurze Zusammenfassung gibt es auf der Website des Bundeszentrums für Ernährung. Dort findet man auch Links zu weiteren Informationen.

Omega-3-Präparate schützen nicht vor kardiovaskulären Ereignissen

Eine Metaanalyse über zehn Einzelstudien zeigt, dass Omega-3-Supplemente bei Patienten mit hohem kardiovaskulärem Risiko nichts bringen. Die Autoren der Studie schlussfolgern:

Für die Anwendungsempfehlung von Omega-3-Supplementen bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit gibt es keine wissenschaftliche Grundlage.

Ernährungsmediziner Martin Smollich erläutert die Studienergebnisse ausführlich in seinem ernaehrungsmedizin.blog.

Kommunikation

Facebook wächst durch Silversurfer

Dass Facebook nichts (mehr) für Teenager ist, kann ich an meiner eigenen Tochter beobachten, die ihr Profil schon vor ein paar Jahren gelöscht hat. Wie der aktuelle Social-Media-Atlas von Faktenkontor zeigt, sind es vor allem die sogenannten Silversurfer, die für das Nutzer-Plus von immerhin elf Prozent verantwortlich sind.

Social-Media-Marketing-Tipps für Freiberufler

Benjamin Brückner gibt auf www.projektwerk.com Tipps für Freiberufler, welche Kanäle für das Social-Media-Marketing überhaupt noch Sinn machen und warum. Was ich auch anderer Stelle immer wieder höre und lese (und sehr sinnvoll finde):

Achten Sie weiterhin darauf, Kanäle danach auszuwählen, ob Sie dort mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten und ob Sie sich in der Lage dazu sehen, regelmäßig für neuen Content zu sorgen.

Grünes

Gute Zahlen für die Biobranche

Auf der BioFach in Nürnberg wurden letzte Woche nicht nur zahlreiche neue Produkte präsentiert, sondern auch Zahlen, Daten und Fakten zur Bio-Branche. factory  – Magazin für nachhaltiges Wirtschaften – fasst die Bilanz der ökologischen Landwirtschaft und des Biolebensmittelhandels 2017 zusammen.

Plastikverpackungen bei Bio-Produkten

Auch Jasmin Siebert war auf der BioFach unterwegs und stellt fest, dass Bio-Produkte häufig genauso viel Plastikmüll verursachen wie konventionelle. Warum es bislang wenig bis keine Alternativen für Plastikverpackungen gibt, hat sie für sueddeutsche.de aufgeschrieben.

Biobauern im Gespräch

Zwei Biobauern aus verschiedenen Generationen tauschen ihre Erfahrungen im Gespräch mit dem Bioland-Magazin IM FOKUS aus. Während der eine, beeindruckt von den Biobauern auf den Anti-Atomkraft-Demos, alles selber stemmen musste, kann der andere auf den Erfahrungen seiner Eltern aufbauen.

Über Melanie Kirk-Mechtel 234 Artikel
Diplom-Oecotrophologin mit Webaffinität, Fachjournalistin und PR-Redakteurin. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außerdem für meine beiden Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.