melas Montag – KW 18_2018

melas Montag

Ernährung und Kommunikation

Neue Ausgabe von Kompass Ernährung

Die Zeitschrift Kompass Ernährung wird seit über 20 Jahren vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) herausgegeben. Sie soll nach BMEL-Angaben

dazu beitragen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher aller Altersschichten regelmäßig über aktuelle Ernährungsthemen und Grundlagen einer gesunden Ernährung informiert werden, das Interesse für eine weitergehende Beschäftigung mit Ernährungs- und Gesundheitsthemen geweckt und der Bekanntheitsgrad des 2008 beschlossenen Nationalen Aktionsplan „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung“ gesteigert wird.

Das hört sich nicht gerade sexy an. Aber die Zeitschrift ist wirklich gut gemacht und kann kostenlos beim Ministerium bestellt werden. Die Themen der aktuellen Ausgabe, die Bestelladresse und einen Dowloadlink gibt es auf bmel.de.

Foodblogger-Interview

Auf kommunikationpur.com, der Website der gleichnamigen PR-Agentur aus München erzählt der Foodblogger Björn Buresch aus den fünf Jahren des Bestehens seines erfolgreichen Blogs happyplate.de. Björn ist Koch und Ernährungswissenschaftler und braut zu Hause sein eigenes Bier.

Datenschutzkonzept jenseits der Website

Katja Flinzner gibt auf conten-iq.com Tipps zum Datenschutz, die über die eigene Website hinaus gehen. Denn es gibt ein paar grundlegende Aspekte (nicht erst jetzt, sondern schon länger), die Freiberufler und Einzelunternehmer berücksichtigen sollten.

In 3 Phasen zu guten Texten

Christa Goede schreibt in ihrem Blog, wie richtig gute Texte gelingen. In Phase 1 entsteht ein spannender Text. In Phase 2 und 3 wird daraus einen feurig-würziger Text:

Ein Würzmittel, um dieses Feuer zu erreichen, ist die Authentizität: Wenn du es schaffst, deine Texte authentisch zu schreiben, lernen dich die Lesenden über die reinen Sachinformationen hinaus kennen. Ein echtes Pfund, mit dem du wuchern kannst, denn dich gibt es nur ein einziges Mal!

Pinterest als Marketing-Plattform ernst nehmen

Pinterest werde als Marketing-Plattform von Selbständigen und Unternehmen unterschätzt, meint die Pinterest-Expertim Alexandra Polunin in einem Interview auf zielbar.de. Wer mag, bekommt hier jede Menge Tipps, um Pinterest erfolgreich für sich zu nutzen.

Grünes

Plastik – Fluch und Segen zugleich

Plastik ist Fluch und Segen zugleich, schreibt Felix Austen auf perspective-daily.de.

Klar ist: Ein Zurück in eine Zeit ohne Plastik kann es nicht geben. Ein »Weiter so« kommt in Anbetracht der Probleme, die die Verschmutzung verursacht, aber auch nicht in Frage. Es hilft nicht, Plastik pauschal zu verteufeln oder sich von den Vorzügen blenden zu lassen.

Der Beitrag ist gefördert von der Deutschen Stiftung Umwelt (DBU). Die DBU fördert noch viele weitere Veröffentlichungen von perspective-daily.de im Rahmen des Projektes Wege zum nachhaltigen Konsum
– Entwicklung, Umsetzung und Verbreitung journalistischer Beiträge zum Thema umweltschonende
Gebrauchsgüter. Voraussichtlich werden die erstellten Inhalte vollständig auf einer Website und/oder als E-Book öffentlich zugänglich gemacht. Dranbleiben lohnt sich also!

WWF-Studie zur Lebensmittelverschwendung in den Bundesländern

Der WWF legt einen Bericht zur Lebensmittelverschwendung vor. Für die Studie, erstellt durch das Institut für nachhaltige Ernährung der Fachhochschule Münster, wurden die Aktivitäten der Bundesländer zu dem Thema „Vermeidung von Lebensmittelverlusten“ erfasst, analysiert und entlang verschiedener Handlungsfelder vergleichend dargestellt.

Informationen zum WWF-Bericht sowie eine Lang- und eine Kurzfassung der Studie gibt es auf wwf.de.

Über Melanie Kirk-Mechtel (229 Artikel)
Diplom-Oecotrophologin mit Webaffinität, Fachjournalistin und PR-Redakteurin. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außerdem für meine beiden Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.