Antworten auf meine Fragen an bloggende Agrarier – Teil #4

Beitragsbild Fragebogen Agrarblogger

Die vierte Teilnehmerin des Agrar-Blogger-Camps 4.0, die meinen Fragebogen für Agrarblogger beantwortet hat, ist Cornelia Langreck. Seit Kurzem ist ihr Blog LandFrau Conny bloggt online. Sie ist aber auch noch in anderen öffentlichkeitswirksamen Projekten aktiv.

Cornelia LangreckBist Du Landwirt*in?

Ich bin LandFrau und bezeichne mich auch als Bäuerin, gelernte Landwirtin bin ich aber nicht.

Beschreibe bitte kurz Deinen Betrieb

Wir bewirtschaften einen Hof in Ostwestfalen mit Ackerbau- und Schweinemast in klassischer Haltung in einem Tierwohlstall. Unsere Ackerfrüchte sind Getreide wie Gerste, Weizen, Roggen und Mais, dazu Zuckerrüben.

Wir bewirtschaften unseren Hof im Team. Mein Mann, Sohn und ich teilen uns die Aufgaben. Meine Hauptaufgaben sind die Tierbetreuung (Stallrundgang usw.), das Agrarbüro und die Öffentlichkeitsarbeit. Sowohl für die Landwirtschaft, aber vor allem ehrenamtlich für den LandFrauen Verband. Dort engagiere ich mich als Kreisvorsitzende.

Auf der Seite der landwirtschaftlichen Imagekampagne „Mag doch Jeder“ gibt es ein Hofportrait über mich: magdochjeder.de/hofgeschichten/cornelia-langreck

Wie vermarktest Du Deine Produkte?

Auf dem klassischen Weg über Erzeugergemeinschaften. Unser Getreide benötigen wir für die Futterherstellung für unsere Schweine.

Welche Herausforderungen machen Dir zu schaffen?

Am meisten belastend finde ich Forderungen von Politik und Gesellschaft, die fachlich nicht zu begründen sind.

Was würdest Du Dir wünschen von …?

Food-Bloggern: Kooperationen in den sozialen Medien.

Verbrauchern: Echtes Interesse an unserer Arbeit, oder wenigstens die Bereitschaft einen fairen Preis zu bezahlen.

Handel: Fairness.

Politik: Agieren und nicht reagieren.

Warum bloggst Du?

Ich denke, dass das ein guter Weg ist, die vielen Menschen zu erreichen, die im Netz unterwegs sind. Zudem habe ich Spaß daran, zu zeigen, was ich tue, auf dem Hof, im Garten und natürlich im Ehrenamt.

Welche Zielgruppe(n) möchtest Du erreichen

Naturinteressierte, küchenbegeisterte Frauen und auch Männer, eher im urbanen Bereich, etwa ab 35 Jahren. 

Nutzt Du auch soziale Netzwerke für Deine Kommunikation? Wenn ja, welche?

Facebook: facebook.com/cornelia.langreck

Instagram: instagram.com/connylangreck

LandFrauen im Kreis Gütersloh auf Facebook: facebook.com/landfrauenimkreisGt

… und auf Instagram: instagram.com/landfrauenguetersloh

Unter welcher URL ist Dein Blog zu finden?

Ich bin Admin bei den Beetschwestern, ein Blog von sechs Freundinnen rund um Gärtnern und Landleben: beetschwestern.net

Und die Beetschwestern bei Facebook: facebook.com/BeetSchwestern.net

…und bei Instagram: instagram.com/beetschwestern

Conny Langreck

landfrauconny.com

Letzte Artikel von Melanie Kirk-Mechtel (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.