melas Montag – KW 41_2017

melas Montag

Ernährung

Ernährungstrends von der Anuga

Ich habe am Samstag schon mit meiner lieben Kollegin Gabi Freitag-Ziegler eine große Runde über die riesige Food-Messe gedreht und kann zusammenfassund über die meisten Produkte sagen: DAS BRAUCHT MAN ALLES NICHT 😉 Trotzdem ist es immer wieder interessant, was sich die Ernährungsindustrie auf der ganzen Welt so ausdenkt. Gabi war schnell und hat ihre Sicht auf die Anuga in ihrem Blog-Salat verarbeitet. Vielleicht schreibe ich auch noch was dazu…

Hier auch zwei ausgewählte Presseberichte sowie der Link zu einem Tagesschau-Beitrag, in dem Kerstin Wriedt, die Vorstandsvorsitzende meines Berufsverbandes VDOE, ein Statement zu Frei von-Produkten gibt.

Bericht in der Tagesschau>>

handelsblatt.com>>

faz.net>>

Das Problem mit der Isoglukose

Zucker hat ja bekanntlich viele Namen. Auf der Verpackung von verarbeiteten Lebensmitteln ist er daher nicht immer eindeutig zu identifizieren. Jetzt kommt noch die Isoglukose dazu, die seit dem 1. Oktober in Europa zugelassen ist. Sehr ausführlich hat Prof. Dr. Martin Smollich auf ernaehrungsmedizin.blog beschrieben, was der interessierte Verbraucher über die Isoglukose wissen muss und warum ihre Zulassung ein großes Problem ist.

Kommunikation

Podcasts von Frauen sichtbarer machen

Die Medienforscherin Nele Heise hat eine Liste mit Podcasts erstellt, die von und mit Frauen produziert werden. Damit möchte sie Podcasterinnen eine größere Sichtbarkeit in der immer noch von Männern dominierten Domäne geben. Mehr über die Liste, über die Initiatorin und ihr Ansinnen gibt es auf netzpolitik.org. Die Liste selber ist auf fydd.de, einer Podcast-Suchmaschine, zu finden. Wenn Ihr gute Podcasts von Frauen kennt, die dort noch nicht gelistet sind, dann schlagt sie doch vor!

50 Jahre Ernährungsberatung bei der Verbraucherzentrale NRW

Die Ernährungsberatung bei der Verbraucherzentrale NRW gibt es jetzt seit 50 Jahren. In der Pressemitteilung zum Jubiläum kann man nachlesen, wie sich die Schwerpunkte im Laufe von fünf Jahrzehnten verändert haben. Dazu gibt es auch lustige Pressefotos wie den Ernährungsberatungs-Bus:

Mobile Ernährungsberatung 1978: Der „Verbraucher-Express“ der Verbraucherzentrale NRW mit Agnes Kühne-Jungk.

Grünes

Milchautomaten bei Rewe

Milchautomaten, in denen regionale Milch im Direktverkauf gezogen werden kann, gibt es schon einige. Jetzt wurden sie aber auch in einigen Rewe-Märkten aufgestellt (leider noch nicht in meiner Region). Dort kann man die tagesfrische Milch in eine eigene bzw. eine vorher gekaufte Milchflasche abfüllen und vermeidet so auch noch Müll, wie utopia.de berichtet.

Über Melanie Kirk-Mechtel (150 Artikel)
Diplom-Oecotrophologin mit Webaffinität, Fachjournalistin und PR-Redakteurin. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außerdem für meine beiden Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*