melas Montag – KW 1_2017

melas Montag

Kommunikation

Für Websites aufgewendete Zeit

Peer Wandiger von selbstaendig-im-netz.de hat eine kleine Umfrage mit knapp 150 Teilnehmern gestartet, die er in den letzten Wochen nach und nach ausgewertet hat. Am 28.12.2016 ging es um die Frage, wie viel Zeit in Websites gesteckt wird, und zwar nach Alter und Website-Typ aufgeschlüsselt. Im Beitrag sind auch weitere Auswertungen verlinkt.

Warum sind Bots im Trend?

Franziska von Lewinski erklärt auf wuv.de, warum Bots bestimmte Arten von Websites oder Apps überflüssig machen könnten.

Negative Facebook-Bewertungen – was tun?

Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke erklärt im Interview, was man gegen negative Bewertungen bei Facebook tun kann.

Bildgrößen für Facebook, Twitter & Co.

Immer wieder nützlich: Holger Freier hat die aktuellen Bildgrößen für die beliebtesten sozialen Netzwerke zusammengestellt.

Die besten Zeiten für Social Media Posts

In welchen Zeitspannen erreichen Social Media Posts die höchste Sichtbarkeit? Das erklärt ein Video von Blog2Social.

52 Artikel-Ideen

Gero Pflüger gibt 52 Anregungen für Blogbeiträge – damit ist das Jahr 2017 ja schon mal (fast) in trockenen Tüchern.

Grünes

Enten nicht mit Brot füttern

Enten mit altem Brot zu füttern ist eine schöne Kindheitserinnerung. Doch kann ich mich daran erinnern, dass schon damals jemand sagte, die Enten bekämen davon Bauchschmerzen. Und das ist nicht der einzige Grund, warum Altbackenes nicht im Ententeich landen sollte, wie Sebastian Herrmann im SZ Magazin beschreibt.

Positionspapier zu Palmöl

Im Nachgang zum Rapunzel Palmöl-Forum im Oktober 2016 hat der Bio-Hersteller mit weiteren Akteuren ein Positionspapier mit dem Titel Palmöl, aber richtig! verfasst, die Legauer Erklärung. Das Resümee:

Ölpalmen können wie jede andere Kultur einen sinnvollen Beitrag zur heutigen und zukünftigen Ernährung und Rohstoffversorgung leisten. Entscheidend ist, wie diese angebaut werden. Anstelle einer Vielzahl unterschiedlicher Siegel und Zertifizierungen benennen wir mit dieser Erklärung konkrete Ziele und Forderungen.

Weitere Infos zum Forum und das Positionspapier als PDF gibt es auf der Rapunzel-Website.

„Muss ich jetzt…

…Veganerin werden?“ Das fragte sich Barbara Vorsamer im September 2016 auf sueddeutsche.de. Der Artikel ist einer der 16 meistgelesenen aus dem letzten Jahr – darum verlinke ich ihn hier auch gerne noch einmal.

Ernährung

Grünbuch des Landwirtschaftsministers

Unser Agrarminister hat das Grünbuch Ernährung, Landwirtschaft, Ländliche Räume vorgestellt. In dem Positionspapier wurden die grundlegenden politischen Ziele bis 2030 aufbereitet. Mal sehen, was davon wie umgesetzt wird. Es berichteten u.a. die Frankfurter Allgemeine Zeitung (faz.net), der Spiegel (spiegel.de) und die Süddeutsche (sueddeutsche.de). Hintergrundinfos zum Grünbuch inklusive Erklärvideo gibt es auf der Website des Bundesminiateriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Über Melanie Kirk-Mechtel (146 Artikel)
Diplom-Oecotrophologin mit Webaffinität, Fachjournalistin und PR-Redakteurin. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außerdem für meine beiden Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*