Ernährungsräte verabschieden Frankfurter Erklärung

Ernährungsräte Abschiedsfoto Teilnehmer

Am vergangenen Wochenende (23.-25.11.) kamen unter dem Motto „Wege zur Ernährungsdemokratie“ über 150 VertreterInnen von bestehenden oder geplanten Ernährungsräten zusammen. Diese kamen nicht nur aus Deutschland, sondern waren auch aus Österreich, der Schweiz, Luxemburg und den Niederlanden nach Frankfurt angereist. Das bisher größte Netzwerktreffen von Ernährungsräten in Deutschland wurde am Sonntag mit der Verabschiedung der Frankfurter Erklärung für gute Ernährung und Produktion beschlossen. Darin fordern die Beteiligten eine radikale Änderung der Produktionsweise für Lebensmittel und der Art und Weise, wie wir diese konsumieren und wertschätzen. Die Frankfurter Erklärung soll als Leitline für die Arbeit von Ernährungsräten dienen.

Behandelt werden darin u. a. folgende Aspekte:

  • Alle Menschen sollen Zugang zu gutem und gesunden Essen bekommen.
  • Wir brauchen transparente Preise, die Umweltschäden durch Produktion mit einbeziehen.
  • Verbraucher sind nicht allein verantwortlich, das heißt wir brauchen neue politische Rahmenbedingungen z.B. Subventionierung nach öko-sozialen Kriterien und nicht nach Fläche.

Die Frankfurter Erklärung steht im Pressebereich von ernaehrungsrat-frankfurt.de zum Download zur Verfügung>>

Über Melanie Kirk-Mechtel 240 Artikel
Diplom-Oecotrophologin mit Webaffinität, Fachjournalistin und PR-Redakteurin. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außerdem für meine beiden Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.