Helles und dunkles Salatdressing nach Memas Geheimrezept

Also erstmal vorab: Mema bin ich. Den Spitznamen hat mir der kleine Sohn meiner lieben Mitbewohnerin gegeben, der morgens gerne an meine Zimmertür im Erdgeschoss unserer Haus-WG gebollert hat. Der Kleine ist mittlerweile ganz schön groß, aber der Name wird auch 20 Jahre später von einigen meiner Freunde noch gerne benutzt. Auch für meine Tochter war Mema immer eine gute Mischung aus Mama und Melanie. Soviel dazu – eigentlich soll es ja um meine Salatsaucen gehen 😉

Eigentlich braucht es für ein Dressing ja gar kein wirkliches Rezept. Da ich aber regelmäßig gefragt werde, was in meiner Salatsauce drin ist, lüfte ich nun das Geheimnis. Die helle und die dunkle Variante hatte ich vor Kurzem auch auf dem Biohof Bursch im Rahmen des Foodblogger-Treffens für einen Gurken-Paprika- und einen Blattsalat gemixt. Hier die beiden Salate in den Probierschälchen, die für die Kunden des Hofladens bestimmt waren:

Zutaten für das helle Dressing:

  • 3 EL milden Weißweinessig (z.B. Condimento bianco)
  • 4 EL fruchtiges Olivenöl
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Fruchtaufstrich oder feine Marmelade (z.B. Aprikose)
  • Salz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zutaten für das dunkle Dressing:

  • 3 EL Aceto balsamico
  • 4 EL fruchtiges Olivenöl
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL dunkle Marmelade ohne Stücke oder Gelee (z.B. rotes Johannisbergelee)
  • Salz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Ja, ja – Marmelade ist eigentlich Konfitüre, aber Ihr wisst ja, was ich meine…

Zum Mixen nehme ich ein Einmachglas.

Melanie Kirk-Mechtel

Diplom-Oecotrophologin, Texterin, Online-Redakteurin und PR-Fachfrau. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außer für meinen Vornamen für meine Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Letzte Artikel von Melanie Kirk-Mechtel (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.