Die 5 besten Profile für eine nachhaltige Ernährung bei Instagram

Mit diesem allerersten Artikel eröffne ich meine neue Rubrik Gastbeiträge. Schon häufiger erreichten mich Anfragen, ob ich nicht mal zum Thema xy etwas veröffentlichen könnte. In diesem Fall war ich gespannt, was aus Sicht einer Influencer-Agentur die fünf besten Instagram-Profile sind. Hier also das Ranking von Niklas Grünewald, Content Manager bei ReachOn:

Was zeichnet ein gutes Profil aus?

Für unser Ranking waren folgende Kriterien entscheidend:

  • Originalität des Profils
  • Kreativität
  • Qualität der Beiträge
  1.  @allmydeer

Die Bloggerin Verena setzt sich auf Ihrem Instagram Profil @allmydeer für eine regionale und saisonale Ernährung ein. Zudem stellt sie unter dem Hashtag #fairwerten Rezepte vor, bei denen kein Abfall anfällt.

Dabei probiert sie auch außergewöhnliche Sachen aus. Beispielsweise stellt sie ihre eigenen Veggie-Würstchen her. Außerdem informiert Verena über saisonale Leckereien.

Verenas Posts überzeugen durch eine schlichte Gestaltung und hilfreiche Tipps in der Beschreibung der Beiträge.

  1. @nachhaltify

Auf @nachhaltify findet ihr nicht nur Rezeptideen, sondern auch nützliche Alltagstipps und News zum Thema Nachhaltigkeit. Zum Beispiel Eis immer in der Waffel zu bestellen.

Aber auch Irrtümer deckt nachhaltify auf. Bambus-Becher z. B. gelten als umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Einweg-Bechern. Aber diese können Giftstoffe enthalten.

Auch die Webseite nachhaltify.de ist einen Besuch wert. Dort finden sich noch mehr nachhaltige Ideen zu allerlei Anlässen.

  1. @sophias_happyplace

Insbesondere das Frühstück und Snacks stehen bei Sophia auf dem Programm. Ihre Rezepte sind simpel und lassen sich meist mit wenigen Zutaten zubereiten.

Sie besitzt einen eigenen Stil. Ihre Beiträge sind sehr schlicht gestaltet und stellen wirklich die Produkte in den Vordergrund.

  1. @utopia.de

@utopia ist eine Nachrichtenseite rund um das Thema Nachhaltigkeit. Hier bekommt ihr hilfreiche Alltagstipps, z. B. wie ihr Apfelmus ohne Zucker selbst herstellen könnt. Weiterhin wird bei @utopia verstärkt auf den Trend #zerowaste geachtet.

  1. @franci_alexa

Bloggerin Franci aus Hamburg präsentiert auf ihrem Instagram Profil einfache Rezeptideen. Dabei überzeugt sie durch eine breite Auswahl. Auch Gerichte wie Burger oder Tacos sind dort zu finden.

Zudem betreibt Franci den YouTube-Kanal „Francisca Alexandra“. Dort bekommt ihr noch mehr Einblicke in ihr Leben.

Francis außergewöhnlichen Ideen haben mir besonders gefallen. Zum Beispiel zeigt sie euch, wie ihr, trotz Umzugsstress, vegan und nachhaltig leben könnt.

Francis Profil ist auch für junge Menschen sehr interessant. Egal ob Festival, Reise oder Weihnachtfeier – Franci zeigt euch, wie ihr den Alltag nachhaltig meistert.

Was sind eure Lieblingsprofile zum Thema Ernährung und Nachhaltigkeit?

Sicherlich gibt es noch viel mehr Instagram-Nutzer, die gute Inhalte zum Thema nachhaltige Ernährung produzieren. Teilt doch eure Lieblingsprofile einfach in den Kommentaren.

Über den Autor

Niklas Grünewald findet nachhaltige Ernährung sehr wichtig. Neben seinem Hobby Floorball informiert er sich auf Instagram über die neuesten Ernährungstrends. Durch seine Tätigkeit als Content Manager bei ReachOn hat er viel Erfahrung im Bereich Instagram angeeignet. In seinen Artikeln möchte er seine Expertise mit anderen Ernährungsenthusiasten teilen.

Melanie Kirk-Mechtel

Diplom-Oecotrophologin, Texterin, Online-Redakteurin und PR-Fachfrau. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außer für meinen Vornamen für meine Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.