melas Montag – KW 1_2016

Ein frohes neues Jahr mit viel Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolg!

Zum Anfang des Jahres geht es ja viel um die guten Vorsätze, und vor allem in der Kategorie Ernährung könnte ich eine bunte Sammlung von Tipps zusammen stellen, die zu einem gesunden, schlanken und schönen Leben verhelfen sollen. Stattdessen habe ich ein paar Links herausgesucht, die Anregungen dazu geben sollen, 2016 ein wenig achtsamer zu sein – in Bezug auf die Arbeit und auf das Essen bzw. die Umwelt.

So möchte ich meine Linktipps mit einem interessanten Artikel über die Mittagsverpflegung der Google-Mitarbeiter beginnen. Das Modell lässt sich von kleineren Firmen natürlich nicht 1:1 übernehmen, Ansätze allerdings schon. Der Beitrag Google: Essen wie die Genies zeigt, wie einfach sich Anreize für die Beschäftigten schaffen lassen, sich gesünder zu ernähren – zum Nachahmen empfohlen, liebe Chefs!

Wie wäre es denn, wenn Sie sich 2016 mal die Zeit nähmen, ein Weizenbrot aus Sauerteig zu backen? Die Anleitung für das Neujahrsbrot gibt es im Plötzblog – und noch viele, viele (705!) andere tolle Rezepte und Tipps zum Brotbacken.

Damit es leicht wird, in diesem Jahr mehr regionales Obst und Gemüse einzukaufen, gibt es von utopia.de einen Saisonkalender als PDF zum Ausdrucken.

Der Vegetarierbund stellt unter dem Titel Die 10 besten Milch-Alternativen nicht nur Sojadrink, Mandelmilch und Co. vor, sondern resümiert auch, warum der Spruch „Die Milch macht’s“ überholter Quatsch ist.

Im affenblog ging es letzte Woche unter anderem darum, welche Vorteile ein Redaktionsplan hat und wie man einen anlegt: Wie du schnell und einfach einen Redaktionsplan für deinen Blog erstellst

Sicherlich trägt ein solcher Plan dazu bei, den Arbeitsalltag eines Bloggers effizienter zu gestalten, aber es lohnt sich auch, für sich eine Strategie zu entwickeln, um mit der Informationsflut im Social Web umzugehen, wie Ellen vom elmastudio schreibt.

Auch ich habe mir vorgenommen, (noch) planvoller an meinen Blog und an meine freiberuflichen Aktivitäten heranzugehen, und dabei wir mich unter anderem mein (gedruckter!) Terminplaner Ein guter Plan unterstützen. Das Buch ist Lebensplaner, Terminkalender und Sachbuch in einem und ist zu bekommen auf der Crowdfunding-Plattform startnext.de.

Ich wünsche allen eine gute Woche und einen guten Start in den Arbeitsmodus! 

Über Melanie Kirk-Mechtel (146 Artikel)
Diplom-Oecotrophologin mit Webaffinität, Fachjournalistin und PR-Redakteurin. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außerdem für meine beiden Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*