Leckere Mangold-Quiche

Gestern habe ich mich nach einem langen Arbeitstag und mit hängendem Magen doch noch dazu durchgerungen, den roten Mangold, der seit Montag im Kühlschrank lag, zu verarbeiten. Und es hat sich gelohnt: Unser Familienrezept für Gemüse-Quiche aller Art ist mit Mangold einfach superlecker!

Das Rezept habe ich hier vor einiger Zeit schon mit Brokkoli online gestellt. Da ich nur 150 statt 300 Gramm Naturjoghurt hatte, habe ich spontan einen Becher Crème fraîche verwendet – das passt auch wunderbar!

Der Mangold stammte übrigens aus der Marktschwärmerei, bei der ich jede Woche u.a. Gemüse direkt vom Erzeuger bestelle und montags bei mir um die Ecke abhole.

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich die Facebook-Seite „meiner“ Marktschwärmerei anschauen oder den Artikel im Bonner General-Anzeiger lesen. Allgemeine Infos zu den Marktschwärmern gibt es unter marktschwaermer.de.

Und hier noch zwei Fotos von Mangold auf dem Feld vom Biohof Bursch bzw. kurz nachdem ich ihn selber ernten durfte.

Das war im Rahmen eines Foodblogger-Treffens am 26. August 2017. Daniela Mainzer von danielas-foodblog.de hat den Mangold zu leckerem Flammkuchen verarbeitet. Ihren Bericht zum Event und das Rezept gibt es hier. Wenn Ihr genau hinschaut, könnt Ihr mich auf den Fotos im Blog-Beitrag mit Ernte-Kiste und Gummistiefeln auf dem Feld entdecken ;-).

Dazu gab es auch einen Artikel im General-Anzeiger. Ein Bericht von mir folgt demnächst.

 

Über Melanie Kirk-Mechtel (146 Artikel)
Diplom-Oecotrophologin mit Webaffinität, Fachjournalistin und PR-Redakteurin. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außerdem für meine beiden Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*