Chicorée-Rucola-Salat mit Erdbeer-Dressing

Bevor bald keine Erdbeeren mehr zu haben sind, kommt hier mein neues Lieblings-Salatrezept:

Zutaten für 2 Personen:

2 Stauden Chicorée
2 Handvoll Rucola
300 Gramm Erdbeeren
2 EL Condimento Bianco (italienischer Weißweinessig)
4 EL Raps- oder Olivenöl
1 EL flüssiger Honig
1 TL mittelscharfer Senf
Salz & Pfeffer
frische Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

1 Chicorée vierteln und den Strunk herausschneiden, mundgerecht zerteilen, waschen und trocken schleudern. In eine Salatschüssel geben. Rucola ebenfalls waschen, trocken schleudern und in die Schüssel geben.

2 Erdbeeren kurz abspülen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. 100 Gramm im Mixer oder mit pürieren. Die restlichen Erdbeeren klein schneiden und zum Salat geben.

3 Pürierte Erdbeeren mit Öl, Essig, Honig und Senf verrühren (oder noch einmal aufmixen) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erdbeer-Dressing über den Chicorée-Rucola-Salat geben, alles gut vermengen und nach Wunsch mit frischen Kräutern verfeinern.

Mein Mann und ich haben den Salat zu marinierten Hähnchenbruststreifen und Bratkartoffeln gegessen – saulecker!

IMG_2908

Über Melanie Kirk-Mechtel (150 Artikel)
Diplom-Oecotrophologin mit Webaffinität, Fachjournalistin und PR-Redakteurin. Das Wörtchen "mela", das in Melanie steckt, heißt auf Italienisch übrigens "Apfel". Der grüne Apfel in meinem Header steht außerdem für meine beiden Kernthemen Ernährung & Nachhaltigkeit. Wenn Sie Unterstützung im Bereich Kommunikation benötigen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*